Datenschutzerklärung


Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseiten erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Mit den nachfolgenden Datenschutzinformationen möchten wir im Einzelnen näher erläutern, wie mit Daten umgegangen wird.
 
Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Dienste.
 
1. Zugriffsdaten ohne Personenbezug
 
1.1 Um den Besuch unserer Webseite zu verbessern, werden bestimmte Zugriffsdaten erhoben und gespeichert, ohne dass bezüglich dieser Daten ein Personenbezug hergestellt werden kann. Sobald eine Datei von einer Webseite von der Nutzerin oder dem Nutzer angefordert wird, werden standardmäßig Zugriffsdaten erhoben und gespeichert.
 
1.2 Der Datensatz besteht regelmäßig aus:
  • der Seite, von der ausgehend die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
  • der Verweildauer,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (das heißt, ob die Datei übertragen oder möglicherweise nicht gefunden wurde etc.),
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • einer Beschreibung des Typs sowie der Version des verwendeten Webbrowsers,
  • dem installierten Betriebssystem und der eingestellten Auflösung.
1.3 Die erhobenen Datensätze werden ausschließlich zu internen statistischen Zwecken sowie zur technischen Administration unserer Webseiten ausgewertet. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte. Diese anonymisierten Daten werden getrennt von den personenbezogenen Daten gespeichert. Sie werden keinesfalls mit den personenbezogenen Daten der Nutzerinnen und Nutzer in Verbindung gebracht. Damit ist ausgeschlossen, dass hiermit Rückschlüsse auf eine bestimmte Person möglich sind.
 
2. Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten
 
2.1 Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Nutzung unserer Webseite nur erhoben und gespeichert, wenn die Nutzerin oder der Nutzer uns diese per E-Mail oder über die auf unserer Webseite enthaltenen Kontaktformulare zur Verfügung stellt. Sofern spezielle gesetzliche Vorschriften zur Löschung greifen, werden die Daten spätestens mit Ablauf der jeweils zulässigen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Andernfalls werden die Daten gelöscht, wenn der Zweck der Nutzung entfallen ist. Alle personenbezogenen Daten werden ohne gesonderte Einwilligung der Nutzerin oder des Nutzers allein zur Leistungsabwicklung verwendet.
 
2.2 Wir erheben darüber hinaus personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung hinsichtlich etwaiger getätigter Anfragen maschinell und verarbeiten diese in einer automatisierten Datei. Hierzu können die Daten auch an ein Dienstleistungsrechenzentrum zur weiteren Auftragsdatenverarbeitung sowie an mit uns verbundene Dienste und Unternehmen übertragen werden. Sofern wir Daten an externe Dienstleister weitergeben (Auftragsverarbeitung), sind diese genau wie wir an die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und an diese Datenschutzerklärung gebunden. Die Einhaltung der Vorschriften wird von uns kontrolliert.
 
2.3 Wir nutzen oder ein von uns beauftragter Dienstleister nutzt personenbezogene Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und gegebenenfalls zur Verwaltung gutachterlicher (medizinischer/pflegerischer) Anfragen seitens Versicherter, Krankenkassen oder anderer Sozialleistungsträger, ferner der Leistungserbringer und für Anfragen der Nutzerinnen und Nutzer nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang oder gemäß den Angaben der Verarbeitungszwecke an den entsprechenden Stellen unserer Webseiten.
 
Der Gesetzgeber verpflichtet die Leistungserbringer in § 276 Abs. 2 SGB V, § 114a Abs. 3a SGB XI, dem MDK auf Anforderung bestimmte benötigte Daten beziehungsweise Unterlagen zu übermitteln. Informationspflichten des MDK ergeben sich insbesondere aus § 277 Abs. 1 SGB V, §§ 18 Abs. 6, 115 Abs. 1 SGB XI.
 
2.4 Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die von uns beauftragten Dienstleister sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen, namentlich der Bestimmungen des Sozialgesetzbuches (SGB), des Telekommunikationsgesetzes (TKG) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Landesdatenschutzgesetzes Baden-Württemberg, beziehungsweise der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet.
 
Des Weiteren werden alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung des Datenschutzes sichergestellt.
 
2.5 Ohne eine Einwilligung der Nutzerin oder des Nutzers werden die erhobenen Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung verwendet.
 
2.6 Soweit zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher Befugnisse angefordert (zum Beispiel zum Zwecke der Strafverfolgung), werden wir den zuständigen Behörden im Einzelfall Auskunft über Daten der Nutzerin oder des Nutzers erteilen.
 
3. Online-Bewerbung

Wenn Nutzerinnen und Nutzer sich über die Online-Bewerbungsformulare auf Stellen bewerben, übermitteln Sie auf diesem Wege personenbezogene Daten.
 
Sollte eine Bewerbung nicht erfolgreich sein, werden die übermittelten Daten sechs Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens gelöscht.
 
4. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten
 
4.1 Die Nutzerin oder der Nutzer kann unentgeltlich Auskunft über die von ihr oder ihm gegebenenfalls gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Es kann gegebenenfalls das Recht bestehen, dass die gespeicherten Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden oder deren Verarbeitung eingeschränkt wird.
 
4.2 Wir werden der Nutzerin oder dem Nutzer auf Verlangen zum über sie oder ihn gespeicherten Datenbestand unentgeltlich Auskunft erteilen, Daten berichtigen, löschen sowie deren Verarbeitung einschränken und Fragen zur Verarbeitung von Daten gerne beantworten.
 
4.3 Zur Auskunft über die gespeicherten Daten sowie für weitere Fragen zum Datenschutz stehen wir jeder Nutzerin und jedem Nutzer unserer Webseite zur Verfügung. Die Nutzerin oder der Nutzer kann sich hierzu an die nachfolgend für Belange des Datenschutzes verantwortliche Stelle wenden:
 
Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK) Baden-Württemberg
Datenschutzbeauftragter
Ahornweg 2
77933 Lahr/Schwarzwald


Kontakt: datenschutz@mdkbw.de

5. Datensicherheit
 
5.1 Personenbezogene Daten, die die Nutzerin oder der Nutzer über Kontaktformulare dieser Webseite übermittelt, werden mit einer sicheren SSL-Verbindung verschlüsselt unter Verwendung des SSL-Verfahrens über das Internet übertragen. Mit der SSL-Verschlüsselung werden diese Daten vor fremdem Zugriff geschützt. SSL (Secure Socket Layer) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Nachrichten im Internet, das besonders hohe Sicherheit bei der Datenübertragung bietet.
 
5.2 Darüber hinaus werden unsere Webseite und unsere sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung von Daten der Nutzer durch unbefugte Personen gesichert. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.
 
6. Cookies
 
6.1 Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung dieser Webseite einfacher und nutzerfreundlicher zu gestalten. Unter Cookies versteht man kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Rechner der Nutzerin oder des Nutzers speichert. Ruft diese oder dieser die entsprechende Seite später erneut auf, ermöglichen Cookies eine Wiedererkennung des Rechners. Dies hat zur Folge, dass einmal eingegebene Daten bei erneutem Ausfüllen etwa des Anfrageformulars schon bereitstehen.
 
6.2 Regelmäßig werden Cookies genutzt, die nach Beendigung des Internet-Browsers automatisch von der Festplatte der Nutzerin oder des Nutzers gelöscht werden (sogenannte Session-Cookies). Andere Cookies können auf dem Rechner der Nutzerin oder des Nutzers verbleiben und bewirken, dass dieser bei dem nächsten Besuch der Nutzerin oder des Nutzers wiedererkannt wird (sogenannte dauerhafte Cookies). Die Nutzerin oder der Nutzer kann das Speichern von Cookies in den Browsereinstellungen ihres oder seines Rechners jederzeit ändern. Hierfür muss die Funktion „keine Cookies akzeptieren“ aktiviert werden. Dies kann allerdings auch zur Folge haben, dass die Webseite möglicherweise nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann.
 
7. Webtracking
 
Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe nutzt diese Webseite Matomo (zuvor PIWIK), eine Open-Source-Software. Matomo verwendet ebenfalls die sogenannten Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unseren Webservern gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.