Dr. Klaus Döbler ist neuer Leiter des KCQ

Veröffentlicht: 07.11.18
Stabwechsel in Stuttgart: Dr. Klaus Döbler führt seit dem 1. November 2018 das sozialmedizinische Kompetenz-Centrum Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement (KCQ). Professor Dr. Johannes Giehl, der die Institution seit 2009 leitete, wurde in den Ruhestand verabschiedet. Das KCQ ist eine gemeinsame Einrichtung des GKV-Spitzenverbandes sowie der MDK-Gemeinschaft und organisatorisch dem MDK Baden-Württemberg angegliedert.

Nach seiner Approbation als Arzt im Jahr 1985 war Dr. Klaus Döbler über 16 Jahre als Anästhesist im Krankenhaus tätig, davon neun Jahre als Oberarzt sowie langjährig in der Therapie chronischer Schmerzen.

Ende der 1990er Jahre absolvierte er zum einen ein berufsbegleitendes Studium "Krankenhausmanagement für Leitende Ärzte" an der Fachhochschule Hannover, zum anderen die Weiterbildung "Ärztliches Qualitätsmanagement". Ab dem Jahr 2001 leitete Dr. Döbler die Abteilung Medizin und Pflege bei der BQS - Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung in Düsseldorf. Dort war er unter anderem am Aufbau der seit 2001 verpflichtenden bundeseinheitlichen Qualitätssicherung für Krankenhäuser nach § 137 SGB V beteiligt.



Bereits seit dem Jahr 2010 ist Dr. Döbler beim KCQ aktiv. Der Schwerpunkt seiner bisherigen Tätigkeit lag in der Beratung des GKV-Spitzenverbandes in Fragen der externen Qualitätssicherung nach SGB V.

Das KCQ hat die Qualität der Gesundheitsversorgung im Blick und leistet vorrangig wissenschaftliche und methodische Systemberatung, für die MDK-Gemeinschaft sowie für die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen und ihre Verbände. Die Beratungsschwerpunkte sind die Entwicklung, Umsetzung und Bewertung von Ergebnissender externen Qualitätssicherung sowie qualitätsbezogene Systemanalysen. Das KCQ ist an zwei Standorten des MDK Baden-Württemberg – Tübingen und Stuttgart – mit insgesamt sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertreten.
 
Ansprech­partner

Markus Hartmann

Referent für Unternehmenskommunikation
presse@mdkbw.de
07821 938-1294