Qualität auf hohem Niveau

Veröffentlicht: 09.08.18
Erfolgreiches Update für das Qualitätsmanagement im MDK Baden-Württemberg: Nach den Überwachungsaudits durch externe Auditoren des EQ ZERT (Europäisches Institut zur Zertifizierung von Managementsystemen und Personal) übergab Audit-Leiterin Petra Corbé in diesen Tagen das Qualitätszertifikat gemäß DIN EN ISO 9001:2015 an den stellvertretenden Geschäftsführer Andreas Klein und Dr. Andreas Faulmüller, Leiter QM/Organisation im MDK Baden-Württemberg.
 
"Die erfolgreiche Zertifizierung zeigt erneut, dass wir über ein sehr gut funktionierendes Qualitätsmanagement verfügen. Wir setzen auf ständige Verbesserung, auf effizientes und zuverlässiges Arbeiten  – die Basis für verantwortungsvolles Handeln gegenüber den Versicherten sowie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, betont Andreas Klein.
 
EQ ZERT überprüft das Managementsystem des MDK Baden-Württemberg durch jährliche Audits. Beim diesjährigen Überwachungsaudit stand zudem der erforderliche Normenwechsel – von DIN EN ISO 9001:2008 auf DIN EN ISO 9001:2015 – im Mittelpunkt.
 
Petra Corbé, Auditorin von EQ-ZERT, besuchte hierzu die Hauptverwaltung in Lahr/Schwarzwald sowie die Standorte in Stuttgart, Esslingen, Ludwigsburg, Pforzheim, Ulm und Ravensburg. Im Audit führte sie Gespräche mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, beleuchtete die Prozesse sowie relevante Dokumente.


 
Alle Ansprechpartner im Audit konnten ihre Arbeitsprozesse entsprechend den Vorgaben präsentieren und die Kriterien und den strukturellen Rahmen zur Durchführung der Leistung benennen. "Die Durchführung der Audits wurde von allen Seiten optimal unterstützt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren sehr gut vorbereitet, einzelne überaus vorbildlich mit vorbereiteten Nachweisen", betonte Petra Corbé in ihrem Auditbericht.
 
Insgesamt konnte sie dem Qualitätsmanagement-System des MDK Baden-Württemberg bescheinigen, dass es geeignet ist, "die bestehenden Anforderungen zu erfüllen und eine fortlaufende Verbesserung der Prozesse zu ermöglichen."
 
Auf allen Unternehmensebenen überzeugt der MDK Baden-Württemberg durch sein qualitäts-, patienten- und dienstleistungsorientiertes Handeln. Als Grundlage für den Umgang mit Versicherten, Partnern und miteinander dient ein Leitbild.
Das zentrale Beschwerdemanagement, das mittlerweile auch über die Webseite des MDK Baden-Württemberg erreichbar ist, gilt als "vorbildlich umgesetzt".
 
Gelobt wird zudem der Umgang mit dem erforderlichen Fachwissen. So wird unter anderem bei neu eingestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür gesorgt, dass diese das erforderliche Wissen erhalten – ob durch umfassende Einarbeitungskonzepte, Fachbegleitungen oder Hospitationen. Fort- und Weiterbildung sowie viele weitere Maßnahmen zur Personalentwicklung werden zentral entwickelt und geplant, beispielsweise bei der Qualifizierung von Ärztinnen und Ärzten zur Sozialmedizin oder im ärztlichen Qualitätsmanagement.
 
Das Europäische Institut zur Zertifizierung von Managementsystemen und Personal (EQ ZERT) ist ein Institut der Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung und zählt zu den führenden Zertifizierungsstellen für Managementsysteme und Personal. Unter dem Leitgedanken "Qualität und Wirtschaftlichkeit statt Kontrolle und Bürokratie" versteht sich EQ ZERT als Zertifizierungspartner qualitätsbewusster Unternehmen und Einrichtungen.
 
Ansprech­partner

Markus Hartmann

Referent für Unternehmenskommunikation
presse@mdkbw.de
07821 938-1294