Zum Inhalt springen
MDK Baden-Württemberg | Pressemitteilung | Lahr |

500 Atemschutzmasken zur Verfügung gestellt: MDK Baden-Württemberg unterstützt das Ortenau-Klinikum

Der MDK Baden-Württemberg hilft dem Ortenau-Klinikum Lahr-Ettenheim aus: 500 FFP2-Masken wurden in diesen Tagen von der Hauptverwaltung des MDK Baden-Württemberg in Lahr zur Verfügung gestellt.

Geeignete Atemschutzmasken für die Behandlung von Corona-Patientinnen und -Patienten sind derzeit Mangelware. Sie werden von den Krankenhäusern jedoch dringend benötigt.

„Nach dem aktuellen Spendenaufruf wegen fehlender Atemschutzmasken haben wir uns kurzerhand entschlossen, das Ortenau-Klinikum bei dem derzeitigen Engpass zu unterstützen“, betont Erik Scherb, Geschäftsführer des MDK Baden-Württemberg.

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Foto von Markus Hartmann

Markus Hartmann
Referent für Unternehmenskommunikation

Telefon:07821 938-1294

E-Mail:pressemdkbwde